Direkt zum Hauptbereich

#Ifrd 2017 Intenational female ride day - Eifel I

ifrd 2016 - Schwarzwald - Treffpunkt: Große Tanne
Am 06. Mai 2017 findet der international female ride day zum 11. Mal weltweit statt. Ich freue mich riesig, dass die Initiative auch bei deutschen Bikerinnen angekommen ist. Wir vom Frauenmotorradsatmmtisch Karlsruhe und eine Gruppe Bikerinnen aus dem Saarland haben uns zusammengetan und gemeinsam mit Bikerinnen aus der Pfalz ein Wochenende organisiert.

Wer wissen will, wie klasse das Wochenende war, erfährt es bei motominya.


Kommentare

  1. Klasse Mädels! Wir waren heuer im Motorradhotel Südtirol, ein paar Tage auf Tour. Sehr zu empfehlen. Die Fahrt war riesig! Freue mich mehr von euch zu lesen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben auch schon im Wellnessurlaub Südtirol gesehen. Eigentlich reisen wir bisher gern etwas weiter, aber wir waren auch überrascht, wie schön es auch direkt vor der Haustür sein kann, wenn man nur ein paar Tage frei hat.

      Löschen
  2. Hi

    Sehr gute Angaben, die Sie da veröffentlichen! Das war gewiss eine Menge Arbeit! Eine Menge wusste ich noch überhaupt nicht.

    Lieben Gruß,
    Adpoint

    AntwortenLöschen
  3. Tag,

    Dieses Thema interessiert mich bereits lange! Du bist offenbar sehr kompetent.

    MfG,
    Wajos

    AntwortenLöschen
  4. Wir sind auch mit dem Mopped bis zur Diedamskopf Unterkunft runter.

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin am liebsten im Urlaub Sölden

    AntwortenLöschen
  6. Ratschings Unterkünfte sind auch toll zum Wandern.

    AntwortenLöschen
  7. Ich gehe am liebsten in Schenna wandern. Habe mich gleich vom ersten Moment in die Gegend verliebt.

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

Beliebte Posts aus diesem Blog

Aller Anfang ist schwer - leichter geht es mit Harley-Davidson

Wiedereinsteigertraining bei Harley-Davidson Wie ich mich wohl anstellen würde, wenn ich zwanzig oder mehr Jahre nicht auf einem Motorrad gesessen hätte und mich plötzlich auf einer blubbernden Harley-Davidson wieder finden würde? Diese Frage habe ich mir während des Wiedereinsteigertrainings einige Male gestellt. Wie es die Teilnehmer selbst empfunden haben, allen voran Quynh, die mir für ein Interview zur Verfügung stand, erfährst Du hier: www.fembike.de/unterwegs/wiedereinsteigertraining-spass-und-respekt Wenn Du dich angesprochen fühlst oder jemanden kennst, der oder die auch gerne wieder auf´s Bike möchte, gibt es hier die Chance, ein Wiedereinsteigertraining zu gewinnen: www.fembike.de/gewinnspiel/harley-davidson-wir-wollen-dich-zurueck Das Training kannst Du bei Deinem nächtgelegenen Harley-Davidson-Händler machen. Wiedereinsteigertrainings auf fembike.de zu gewinnen Viel Glück!!!

IFRD 2018 – Eifel II: Ausgebucht!

Logo 2018 (c)  http://motoress.com / Am 05. Mai 2018 findet der international female ride day zum 12. Mal weltweit statt. Mittlerweile hat sich auch in Deutschland eine Community dazu gebildet und ich freue mich, Teil der weltweiten Initiative zu sein. Weil es uns im letzten Jahr in der Eifel so gut gefallen hat, fahren wir auch in diesem Jahr wieder dorthin. Kurven und tolle Strecken gibt es ja genügend ;-) Die Tourplanungen laufen auch schon auf Hochtouren. Organisatoren sind Bikerinnen vom Frauenmotorradsatmmtisch Karlsruhe, Bikerinnen aus dem Saarland und aus der Pfalz. Wir laden Euch zum großen IFRD-Wochenende ein! Ausgangsort ist 54655 Kyllburg in der Eifel. Wer dabei sein möchte, meldet sich über das unten stehende Formular an.. Die genauen Treffpunkte und Uhrzeiten geben wir noch bekannt. Wichtig: Das Buchen der Übernachtung muss jede von Euch eigenverantwortlich vornehmen. Wir haben eine Unterkunft reserviert. Ihr könnt natürlich auch anderswo übernachten und

Ducati Scrambler Sixty2 - (K)eine Frage des Alters

Ducati Scrambler Sixty2 Ist Motorradfahren eine Frage des Alters? Sicher werden die einen sagen, die hauptsächlich sehen, wer auf unseren Straßen unterwegs ist. Damen und Herrn in gesetztem Alter mit Hightech-Bikes, Goretex-Klamotten und Klapphelm. Ja diese Fraktion gibt es und äußerlich gehöre ich irgendwie dazu, obwohl ich mich wesentlich jünger fühle und mich natürlich wunderbar gehalten habe. Außerdem ist die Klapphelm-Gore-Hightech-Fraktion überweigend auf Touren unterwegs, verbringt mehrere Stunden mit Fahren. Das bedeutet, wir brauchen eine praktische, gute, regenabweisende und temperaturausgleichende Ausrüstung und ebenso zuverlässige, gut motorisierte Motorräder. Aber es geht auch anders vor allem junge Menschen scheint das Reisethema nicht so anzumachen. Und so haben sich ja schon mehrere Hersteller überlegt, wie sie die junge Generation zum Motorradfahren bringen können. Coole Citybikes mit dem dazugehörigen Outfit sollen jetzt die Lösung bringen. Mich hat´s überzeugt. H